Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

1. Spieltag – Aufsteiger sorgen für Überraschungen

Am Freitag begann die neue Fussball Bundesliga mit einem echten Kracher. Der VfB Stuttgart spielte zuhause gegen Schalke. Nach anfänglichen Abtasten wurde das Spiel immer schneller und offensiver. Beide trennten sich mit einem 2:2 und schienen auch recht zufrieden mit dem Ergebnis zu sein.

Während sich die Bayern gegen Rostock souverän mit 3:o durchsetzten, haben Duisburg und Karlsruhe erste Achtungszeichen setzten können. Beide Aufsteiger haben auswärts gegen Dortmund und Nürnberg gewonnen. Für eine weitere Überraschung sorgte Bochum. Sie empfingen zuhause Werder Bremen und konnten einen 0:2 Führung der Bremer innerhalb einiger Minuten wieder egalisieren und verteidigten dann anschliessend ein 2:2 bis zum Schluss. Entäuschend war die Vorstellung der Herthaner gegen Frankfurt. Sie verloren verdient 1:0. Einen schlechten Start erwischten auch die Wolfsburger. Sie konnten sich gegen die starke Abwehr der Bielefelder nicht durchsetzen und verloren deswegen auch zurecht mit 3:1.

die Spiele im Detail:

Nürnberg : Karlsruhe 0:2
Dortmund : Duisburg 1:3
Hannover : Hamburg 0:1
Wolfsburg : Bielefeld 1:3
Leverkusen : Cottbus 0:0
Frankfurt : Berlin 1:0
München : Rostock 3:0
Bochum : Bremen 2:0
Stuttgart : Schalke 2:2