Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

11. Spieltag: Tor der Woche durch Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach

Am 11. Spieltag der Bundesliga gab es nicht nur jede Menge Tore zu sehen, sondern auch gleichzeitig viele schöne Treffer. Allein schon in der Partie zwischen Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München (3:3). Das „Tor der Woche“ erzielte dabei Patrick Herrmann.

So ein Tor sieht man nicht alle Tage. Von der Seitenlinie „flankte“ Patrick Herrmann den Ball über FCB-Keeper Hans-Jörg Butt hinweg ins lange Eck in die Maschen. Natürlich sieht Butt in dieser Situation schlecht aus, doch die Flugbahn des Balles war ja aber auch äußerst kurios.

[youtube vrsmcp517E4]

Nun ja, dem TV-Zuschauer soll es nur recht sein, denn solch ein „Tor der Woche“ ist doch immer wieder schön anzusehen. Genauso wie der zwischenzeitliche 2:1-Führungstreffer für Bayern München. Bastian Schweinsteiger hat eine flache Hereingabe von Danijel Pranjic wunderschön mit der Hacke ins Tor weitergeleitet.

Zwei Traumtore mit „Tor der Woche“-Niveau und am Ende sechs Tore und zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München hatte viel zu bieten.