Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

11. Spieltag: Tor der Woche durch Toni Kroos von Bayer Leverkusen

Der 11. Spieltag bot so einige schöne Buden. Entsprechend schwer fiel uns die Wahl zum Tor der Woche. Am Ende machte Toni Kroos das Rennen. Das Mittelfeldtalent von Bayer Leverkusen traf im Spitzenspiel gegen den FC Schalke 04 mit einem herrlichen Volleyschuss.

Bei Toni Kroos ist endlich der Knoten geplatzt. Beim Spitzenreiter aus Leverkusen hat sich der 19-Jährige nach anfänglichen Problemen in der Saison einen Stammplatz im Mittelfeld erkämpft. Der Shootingstar zahlt das in ihn gesteckte Vertrauen durch starke Leistungen, Torvorlagen und schönen Toren zurück. So auch am 11. Spieltag.

[youtube lXYa21xPLxE]

Ein abgewehrter Eckball landet bei Kross und die Leihgabe des FC Bayern jagt die Kugel mit Backspin in die Maschen. S04-Keeper Manuel Neuer war chancenlos, da der Schuss verdeckt war. Das Tor der Woche ist ein weiteres Indiz für die herausragende Technik des herausragenden Talents.

Kein Wunder, dass Leverkusen Kroos gerne über die laufende Saison verpflichten will. Doch die Bayern denken derzeit nicht daran, den Shootingstar zu verkaufen. Sollte er sich aber erneut nicht im Münchener-Starensemble durchsetzen, wird aber früher oder später den deutschen Rekordmeister verlassen.