Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

16. Spieltag: Tor der Woche durch Tunay Torun vom Hamburger SV

Das Tor der Woche am 16. Spieltag hat Tunay Torun erzielt. Der talentierte Stürmer vom Hamburger SV erzielte mit einem sehenswerten Treffer in Nürnberg das zwischenzeitliche 3:0.

Der HSV hat nach zuletzt sieben sieglosen Spielen in der Bundesliga wieder in die Erfolgsspur gefunden. Eine starke zweite Halbzeit und ein unaufhaltsamer Eljero Elia waren die Garanten für den 4:0-Auswärtssieg der Rothosen in Nürnberg.

Der niederländische Flügelflitzer war zwar ganz klar der Mann des Spiels, doch den schönsten Treffer erzielte Tunay Torun (s. Video). Der 19-Jährige vernaschte nach einem Einwurf auf der linken Seite gleich drei Nürnberg und vollendete mit einem herrlich platzierten Schuss aus gut 16 Metern in den Winkel. FCN-Keeper Alexander Stephan, der für den gesperrten Raphael Schäfer im Tor stand, war chancenlos.

Vor allem Club-Verteidiger Havard Nordtveit machte dabei eine schlecht Figur, da er Torun statt beim Torschuss zu hindern eher Geleitschutz gewährte. Und der junge Türke nutzte diese Chance eiskalt aus und darf sich gleich mit seinem zweiten Saisontor über die Auszeichnung zum Tor der Woche freuen. Wir gratulieren.

[youtube Cardio-Strip – _sVCgVXCus8]