Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

17. Spieltag: Tor der Woche durch Christian Fuchs vom VfL Bochum

Mit einem herrlich direkt verwandelten Freistoß hat Christian Fuchs nicht nur eine beeindruckende Aufholjagd des VfL Bochum beim Gastspiel in Hannover erfolgreich gekrönt, sondern auch gleich das Tor der Woche erzielt.

Christian Fuchs ist ja eigentlich nicht als Torjäger verschrien. Doch der Österreicher des VfL Bochum mausert sich immer mehr zum Freistoß-Spezialisten und traf bereits zum dritten Mal in Folge. Und wie.

[youtube 6cHnNmkJuCo]

Fuchs vs. Freier
86. Minute. 2:2 zwischen Hannover 96 und dem VfL Bochum. Karim Haggui stößt sich bei einem Kopfballduell auf Epalle auf und es gibt Freistoß. Die Distanz zum Kasten von Florian Fromlowitz beträgt rund 27 Meter. Eigentlich wollte Paul Freier, der ein ganz starkes Spiel absolvierte, den Freistoß ausführen.

„War mir sicher“
„Slawa wollte auch schießen, aber ich war mir meiner Sache einfach zu sicher“, erklärte Fuchs. „Momentan passt bei mit in diesen Situationen einfach alles.“ Und wie Recht der 23-Jährige behalten sollte. Der Kunstschütze jagt die Kugel mit links über die Mauer, die dann im Senkflug immer mehr nach rechts rotiert und unhaltbar im Winkel einschlägt. 3:2 für Bochum!

Der VfL sammelt wichtige Punkte im Abstiegskampf und Christian Fuchs darf sich auch ein bisschen über das Tor der Woche freuen. Ein schöner Abschluss der Hinrunde – zumindest aus Sicht des Revierklubs.