Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

1899 Hoffenheim: William Kvist oder Hasan Salihamidzic als Ersatz für Andreas Beck?

Nachdem Juventus Turin sein Interesse an Andreas Beck bekundet hat, begibt sich 1899 Hoffenheim auf die Suche eines neuen Rechtverteidigers. Heißer Kandidat ist William Kvist. Aber auch Hasan Salihamidzic wird gehandelt.

Der Wechsel von Andreas Beck zu Juventus Turin scheint langsam Form anzunehmen. Denn bei 1899 Hoffenheim läuft die Suche nach einem Nachfolger für die rechte Abwehrseite. Dabei sind die Kraichgauer auf William Kvist vom FC Kopenhagen gestoßen. Wie die dänische „Politiken“ meldet, wurden 1899-Scouts im CL-Duell zwischen Kopenhagen und dem FC Barcelona (1:1) auf der Tribüne gesichtet.

Kehrt Salihamidzic in Bundesliga zurück?

Der 25-jährige Däne ist sehr flexibel einsetzbar und kann sowohl auf beiden Außenverteidigerpositionen als auch im Mittelfeld eingesetzt werden. Eine Alternative könnte Hasan Salihamidzic sein. Der 33-jährige Routinier steht selbst bei Juventus Turin unter Vertrag, könnte aber bei einem möglichen Transfer von Andreas Beck mit der Ablösesumme verrechnet werden.

„Brazzo“ würde garantiert keine lange Eingewöhnungszeit gebrauchen. Durch seine Stationen beim Hamburger SV und Bayern München kennt er die Bundesliga aus dem Effeff, zudem stehen mit Sejad Salihovic und Vedad Ibisevic bereits zwei bosnische Landsleute in Hoffenheim unter Vertrag.