Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

2. Spieltag: Tor der Woche durch Ivo Ilicevic vom 1. FC Kaiserslautern

Das Tor der Woche am 2. Spieltag erzielte Ivo Ilicevic vom 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Bayern München. Der kroatische Stürmer sorgte leitete mit einem gefühlvollen Distanzschuss den überraschenden Sieg des Aufsteigers gegen den amtierenden Meister ein.

Tollhaus Bundesliga: Gleich 39 Tore bescherten uns die Spieler am 2. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Da hat der neue einheitliche Spielball „Torfabrik“ seinem Namen gleich alle Ehre gemacht. Aufgrund der großen Auswahl viel uns die Entscheidung für das „Tor der Woche“ wahrhaftig nicht leicht, doch am Ende haben wir uns für Ivo Ilicevic entschieden.

Der Stürmer vom Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern schlenzte einen Querpass von Christian Tiffert sehenswert, gefühlvoll und einfach nur wunderbar anzusehen aus 18 Metern genau ins rechte Eck (36.). Zwar legte Bayern-Keeper Hans-Jörg Butt noch eine schöne Flugeinlage hin, doch der Ball war einfach zu platziert und unhaltbar für den Torhüter.

Nur eine Minute später bereitete Ilicevic den zweiten FCK-Treffer durch Srdjan Lakic vor zum 2:0-Endstand vor. Negativer Beigeschmack: In der Nachspielzeit sah der 23-Jährige nach einem Foul an Philipp Lahm die Gelb-Rote Karte. Schmerzlich, aber für einen Sieg gegen den FC Bayern München kann man das schon Mal in Kauf nehmen 😉