Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

20. Spieltag: Tor der Woche durch Mohammed Abdellaoue

Ein satter Linksschuss aus 17 Metern genau in den Winkel: Das sind die Zutaten für unser Tor der Woche. Erzielt hat es Mohammed Abdellaoue von Hannover 96 beim Gastspiel in Berlin. Ein Treffer zum mit der Zunge schnalzen.

[youtube dR_SqdR9zcQ]

Mit 1:0 hat Hannover 96 sein Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin gewonnen, wobei allein schon das entscheidende Tor sein Eintrittsgeld wert war. Denn Mohammed Abdellaoue jagte die Kugel traumhaft in den Winkel.

Mohammed Abdellaoue mit Traumtor

Nach feinem Zuspiel von Mame Diouf, den die Niederdachsen erst in der Winterpause von Manchester United verpflichteten, wird Abdellaoue von Hertha-Verteidiger Robert Hubnik nicht richtig angegriffen, so dass sich der Stürmer den Ball schön vorlegen und den linken Hammer auspacken konnte. Das Ergebnis ist nicht nur ein strammer Schuss, den Hertha-Keeper Thomas Kraft trotz schöner Flugeinlage nicht parieren konnte, sondern gleichzeitig das Tor der Woche.

Das elfte Saisontor von Abdellaoue sollte der einzige Treffer im eiskalten Olympiastadion bleiben. Hertha kassierte somit die dritte Pleite in Folge unter Neu-Trainer Michael Skibbe, der nun gleich unter Druck geraten ist.