Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

24 Millionen Euro für Hleb – Bayern ist am Zug

Im Poker um den weißrussischen Spieler Aliaksandr Hleb wurde nun erstmals die Ablösesumme öffentlich gemacht, welche die Gunners für den offensiven Mittelfeldspieler haben möchte. Rund 24 Millionen Euro müssten die Bayern für ihn berappen, wenn noch immer Interesse herrschen würde. Ob Bayern allerdings bereit ist, diese Summe für Hleb zu bezahlen, wo sie gerade im vergangenen Jahr 25 Millionen für Franck Ribery bezahlt haben, steht allerdings in den Sternen. Zu seinen Beweggründen äußerte sich der Spieler kürzlich: „„Ich bin kein Großstadtmensch, brauche Rückzugs-Möglichkeiten. Ich bin noch sehr oft in Stuttgart, das ist meine zweite Heimat.“ Hleb kenn zudem die Bundesliga sehr gut, war er doch bis 2005 noch für den VfB Stuttgart aktiv und absolvierte 137 Spiele.