Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

28. Spieltag: Tor der Woche durch Ivan Perisic von Borussia Dortmund

In einem irren Spiel und nach packenden 90 Minuten trennten sich Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart 4:4! Ivan Perisic erzielte dabei mit einem wunderbaren Volleytreffer das zwischenzeitlichen 4:3 kurz vor dem Abpfiff. Unser Tor der Woche im Spiel des Jahres!

[youtube OJ56DVMe12s]

Der BVB und VfB Stuttgart haben den puren Wahnsinn am 28. Spieltag abgeliefert. Keine Frage, dass wir uns für einen Treffer aus dieser Partie für das Tor der Woche entschieden haben.

Tor der Woche: Perisic per Drop-Kick

Erzielt hat es Ivan Perisic für Borussia Dortmund. In der 87. Minute verwandelte der zuvor eingewechselte Mittelfeldspieler eine Ecke von Marcel Schmelzer per Dropkick zum 4:3. Für VfB-Keeper Sven Ulreich gab es da nichts zu halten und die Fans im Signal-Iduna-Park waren aus dem Häuschen. 

Doch der Wahnsinn fand noch kein Ende und in der Nachspielzeit erzielte Christian Gentner doch noch den 4:4-Ausgleich für den VfB Stuttgart. Durchaus verdient, denn diese geschichtsträchtige Spiel zwischen Borussia Dortmun und dem VfB hatte keinen Sieger verdient – auch wenn die Borussen zahlreiche Chancen ausließen.