Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

28. Spieltag: Tor der Woche durch Zoran Tosic vom 1. FC Köln

Das Tor der Woche am 28. Spieltag geht auf das Konto von Zoran Tosic. In bester Robben-Manier brachte die Leihgabe von Manchester United den 1. FC Köln mit seinem sehenswerten Treffer bei Hannover 96 in Führung. Super Dribbling, überlegter Abschluss – einfach nur zum mit der Zunge schnalzen.

Während Hannover 96 nach der 1:4-Klatsche gegen den 1. FC Köln mit den Planungen für die 2. Liga beginnen kann, ist Zoran Tosic der gefeierte Held in der Domstadt. Der serbische Zauberzwerg erzielte zwei Tore und lieferte eine ganz starke Leistung ab. Herausragend war sein Auftritt in der 12. Minute.

[youtube VgekZfIu1jY]

Tosic legte sich den Ball zurecht und setzte zu einem Dribbling der Marke Arjen Robben an. Das H96-Duo Christian Schulz und Sergio Pinto wurde kurzerhand zu Fahnenstangen degradiert, bevor der 22-Jährige mit einem gefühlvollen und platzierten Schuss die Kugel vom rechten Strafraumeck in die lange untere Ecke versenkte. Für Hannovers Keeper Florian Fromlowitz war der Ball unhaltbar und Tosic darf sich über das Tor der Woche der Marke Extraklasse freuen.

Zukunft von Zoran Tosic ungewiss

Der 1. FC Köln sollte alles in die Waagschale werfen, damit Zoran Tosic auch in der kommenden Spielzeit weiter in der Rheinmetropole zaubern kann. Doch im Sommer endet der Leihvertrag des Flügelstürmers, der in der Winterpause für 350.000 Euro von Manchester United kam. Eine Verpflichtung des serbischen Messis dürfte aufgrund der finanziellen Engpässe nicht möglich sein, aber die Kölner werden wohl alles versuchen, um Tosic ein weiteres Jahr auszuleihen.

One Comment

  1. Pingback: 28. Spieltag: Tor der Woche durch Zoran Tosic vom 1. FC Köln | Bayern München Fans