Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

2.Spieltag in der Bundesliga

Der 2.Spieltag lässt sich ganz einfach mit zwei Worten beschreiben. Spannend und Unerwartet.

Werder Bremen gerät zuhause gegen den FC Bayern München komplett unter die Räder und wir mit 4:0 abgespeisst. Wieder einmal war Ribery überragend und verwandelte den Elfmeter fast so elegant wie Zidane. Auch Toni konnte sich in die Torjägerliste werneut eintragen, hingegen blieb Klose sein 100. Treffer in der Fussball Bundesliga in Bremen verwerrt. Nach diesem Spieltag findet sich Dortmund auf den 18. Tabellenplatz wieder. Sie mussten mit einer 1:4 Niederlage Schalke verlassen. Das war die zweite Niederlage und pikanter Weise beide Niederlagen in den Revierderbys. Es werden sicherlich harte Zeiten auf Doll zukommen. Der BVB lässt sämtlichen Spielwitz und auch Motivation vermissen.

Gestern konnte man die Unverzichtbarkeit van der Vaarts in Hamburg wieder einmal sehen. van der Vaart war beim 1:0 gegen Leverkusen bester Mann auf dem Platz. Er sorgte für die Offensive. Neben Ihn glänzten auch De Jong, Castelen und Zidan. Das Thema Valencia sollte wohl vom Tisch sein. Denn der HSV will Rafael van der Vaart unter keinen Umständen abgeben. Eine Tatsache, an die sich van der Vaart wohl gewöhnen muss und sie scheinbar auch akzeptiert. Die Hamburger sind neben Bayern die einzige Mannschaft, die mit zwei Siegen und ohne Gegentore in die Saison gestartet sind.

Für eine andere Überraschung hat die Hertha gesorgt. Sie konnten den Titelverteidiger Stuttgart mit 3:1 vor eigenem Publikum besiegen.

Für Spannung sorgte Bielefeld und Frankfurt. Nach einer sichergeblaubten 2:0 Führung der Bielefelder konnte die Eintracht in den letzten 2 Minuten den Ausgleich erspielen.

die Spiele im Einzelnen:

Hamburg : Leverusen 1:0
Cottbus : Bochum 1:2
Duisburg : Wolfsburg 1:3
Rostock : Nürnberg 1:2
Bremen : München 0:4
Schalke : Dortmund 4:1
Berlin : Stuttgart 3:1
Karlsruhe : Hannover 1:2
Bielefeld : Frankfurt 2:2

Auf der Tabelle befindet sich Bremen und Dortmund auf ein Abstiegsplatz.