Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

3. Spieltag – Tor der Woche durch Claudio Pizarro von Werder Bremen

Claudio Pizarro ist ein Phänomen. Gleich im ersten Spiel nach seiner Rückkehr vom FC Chelsea trifft der Peruaner doppelt und verhalf Werder Bremen somit zum ersten Saisonsieg. Vor allem der zweiten Treffer war „zum mit der Zunge schnalzen“ und ist somit unser Tor der Woche.

Im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bewies Pizarro schon nach 21 Minuten seinen Torriecher und brachte die Hausherren per Abstauber im Weserstadion mit 1:0 in Führung. Beim 2:0 bewies der 30-Jährige seine technischen Fertigkeiten.

Nach schöner Vorarbeit von Marko Marin und Clemens Fritz überlistete Pizarro Gladbach Keeper Christofer Heimeroth mit einem herrlichen Hackentrick aus kurzer Distanz. 2:0 für Werder, die Vorentscheidung.

Den Schlusspunkt in einem einseitigen Spiel setzte Naldo kurz vor dem Abpfiff.

Pizarro macht in Bremen genau da weiter, wo er letzte Saison aufgehört hat: beim Tore schießen. 17 Bundesliga-Tore erzielte er in der Vorsaison. Ich wette, dass es diese Saison mehr werden.

[youtube k2QDwMT-9SY]