Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

31. Spieltag: Tor der Woche durch Christian Gentner vom VfB Stuttgart

Gefühlvoll in den Winkel! So lässt sich das Traumtor von Christian Gentern gegen Werder Bremen am besten beschreiben. Der Mittelfeldspieler vom VfB Stuttgart leitete mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich die Wende zum am Ende hochverdienten 4:1-Erfolg ein. Zugleich darf sich Genter über das Tor der Woche freuen.

[youtube bg_g1_BQCBA]

Mit Schlenzer zum Tor der Woche

Schlenzer aus der Distanz, die genau im Winkeln einschlagen, sind immer herrlich anzuzesehen und haben auch immer gute Karten zum Tor der Woche gekürt zu werden. So auch im Fall Christian Gentner, der mit seinem VfB Stuttgart im Freitagsspiel gegen Werder Bremen am 31. Spieltag die Oberhand behielt. 

Es lief die 37. Minute, als Gentner in den Mittelpunkt rückte. 25 Meter vor dem Tor wurde der ehemalige Nationalspieler von keinem Werder-Spieler gestört und so hatte er Zeit für einen kurzen Blick, bei dem er sah, das Tim Wiese etwas zu weit vor seinem Kasten stand. Der 26-Jährige schlenzte den Ball gefühlvoll und mit einer perfekten Kombination aus Wucht, Gefühl und Raffinesse genau in den rechten Winkel. Ruuuuums, der hat gesessen und die Zuschauer erlebten ein echtes Traumtor.