Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

5. Spieltag – Tor der Woche durch Mladen Petric vom Hamburger SV

Die Wahl zum Tor der Woche des 5. Spieltages fiel wahrhaftig nicht leicht. Doch am Ende entschieden wir uns für den Treffer von Mladen Petric, der den HSV im Spiel gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 in Führung schoss.

Mit seinem Sonntagsschuss im Samstagabendspiel gegen Stuttgart brachte der kroatische Nationalstürmer den HSV in der 30. Minute in Front. Petric leitete mit einem Pass auf halblinks zu Eljero Elia den Angriff. Elia spielte den Ball per Doppelpass zurück und Petric lederte die Kugel mit einem fulminaten Linksschuss zentral aus 22 Metern schön in den rechten Winkel.

Petric leitete damit einen verdienten 3:1-Heimsieg des Hamburger SV gegen den VfB Stuttgart ein. Die weiteren Treffer für den HSV markierten Elia (58.) und Ze Roberto (90. + 2). Pavel Progebnyak (62.) verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2.

Auch Ribery und Müller mit Traumtoren
Neben Petric gelangen aber auch Franck Ribery und Thomas Müller vom FC Bayern Treffer mit „Tor der Woche“-Qualitäten. Gegen Borussia Dortmund verwandelte Ribery einen Freistoß direkt und Müller, der beim 5:1-Erfolg gleich doppelt traf, jagte den Ball mit einem herrlichen Distanzschuss ins Tor. 

[youtube swAxa2bN1Os]