Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

5. Spieltag: Tor der Woche durch Rafael van der Vaart vom Hamburger SV

Rafael van der Vaart wurde als Heilsbringer verpflichtet und der Holländer tut dem HSV sichtlich gut. Gegen Borussia Mönchengladbach erzielte der Mittelfeldspieler dann auch sein erstes Tor per Distanzschuss. Unser Tor der Woche!

[youtube KFGWYSOz0Uo]

Der 5. Spieltag bot einige Tore, doch den schönsten Treffer steuerte HSV-Star Rafael van der Vaart bei. Beim 2:2 gegen Gladbach markierte der 27-Jährige mit seinem ersten Saisontreffer den zwischenzeitlichen 1:0-Führungstreffer für die Rothosen und darf sich gleich Mal über die Auszeichnung zum Schützen des Tor der Woche freuen.

Van der Vaart mit strammen Linksschuss zum Tor der Woche

Und so kam der Treffer zustande: HSV-Keeper Rene Adler hat den Ball nach einem Rückpass weit nach vorne geschlagen, den Heiko Westermann auf Höhe der Mittellinie mit dem Kopf schön in den Lauf von Rafael van der Vaart verlängerte. Und der „kleine Engel“ zögerte nicht lange und jagte die Kugel mit strammen Linksschuss vom linken Strafraumeck wunderbar ins lange Eck.

In der 55. Minute hatte der Holländer aber weniger Grund zur Freude, als er einen Strafstoß nur an den Pfosten setzte. Am Ende trennten sich Gladbach und der Hamburger SV gerecht mit einem Unentschieden.