Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

50 000. Bundesliga-Tor steht bevor

Frankfurt – Am kommenden Wochenende könnte das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga fallen. 23 Treffer fehlen noch zu der historischen Marke, wie aus den von der Deutschen Fußball Liga (DFL) veröffentlichten Daten hervorgeht.

49 977 Tore sind in fast 54 Jahren Bundesliga schon gefallen, den ersten Treffer erzielte Timo Konietzka am 24. August 1963 in der 1. Minute zum 1:0 für Borussia Dortmund gegen Werder Bremen.

Sollten in den neun Begegnungen des 20. Spieltags am kommenden Wochenende also mindestens 23 Treffer erzielt werden, kann die Bundesliga dann das 50 000. Tor ihrer Geschichte bejubeln.

In den bisherigen 49 977 Treffern sind unter anderem auch die 41 Tore von Arminia Bielefeld aus der Saison 1971/72 enthalten, obwohl der Club damals zwangsabsteigen musste in der Statistik mit null Toren geführt wird. Das gleiche gilt für die eigentlichen Ergebnisse der Spiele, die anschließend am Grünen Tisch neu gewertet wurden.

Fotocredits: Tobias Hase
(dpa)