Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

7. Spieltag: Tor der Woche durch Juan Arango von Borussia Mönchengladbach

Mit einem absoluten Traumtor avancierte Juan Arango zum Schützen des Tor der Woche. Beim 2:0-Heimspielerfolg von Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt packte der Venezolaner den linken Hammer aus und traf aus 31 Meter Distanz genau unter die Latte.

[youtube b8WfXXUkEaM]

Er ist Publikumsliebling, Leistungsträger und meist als Torvorbereiter unterwegs. Doch gegen Eintracht Frankfurt durften wir uns über die Torjäger- und Schussqualitäten von Juan Arango überzeugen.

Juan Arango mit präzisem Gewaltschuss zum Tor der Woche

In der 9. Minuten spielte Frankfurt-Stürmer Olivier Occean einen katastrophalen Fehlpass, den Arango dankend aufnahm. Der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach lief vier, fünf Schritte und zog urplötzlich mit links aus über 30 Metern ab. Der Ball hatte eine extreme Flugbahn und knallte von der Unterlatte in die Maschen. Der verdutzte Eintracht-Keeper Kevin Trapp blieb wie angewurzelt stehen und verfolgte dem Einschlag tatenlos. Ein Traumtor und ganz klar unser Tor der Woche!

Damit leitete Juan Arango, der sein 100. Bundesligaspiel absolvierte, den letztendlich verdienten 2:0-Sieg ein und konnte der zuletzt kriselnden Fohlen-Elf endlich wieder zu einem Dreier verhelfen.