Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

8. Spieltag: Tor der Woche durch Thomas Müller vom FC Bayern München

Beim FC Bayern München läuft es derzeit wie am Schnürchen. Die Heynckes-Elf eilt von Sieg zu Sieg und feierte am 8. Spieltag beim Gastspiel in Düsseldorf einen souveränen 5:0-Erfolg. Dabei durfte sich Thomas Müller zweimal in die Torjägerliste eintragen, wobei sein erster Treffer besonders sehenswert war.

[youtube yXcf8PDRatk]

Vor dem FC Bayern in dieser Verfassung zittert derzeit die ganze Liga. Jüngstes „Opfer“ der geballten Spielfreude und Offensivpower war Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, die mit 5:0 abgefertigt wurden. Neben Franck Ribery, der gleich dreimal auflegte, verdiente sich auch Thomas Müller die Bestnote und überzeugte mit Torjägerqualitäten.

Mit Hammer-Schuss zum Tor der Woche

Das zwischenzeitliche 3:0 war dabei das schönste Tor und schaffte es zugleich zum Tor der Woche. Philipp Lahm trug den Ball auf dem rechten Flügel nach vorne und passte in den 16er zu Ribery. Der Franzose legte die Kugel gleich quer zurück auf Müller, der mit einem satten Rechtsschuss zentral von der Strafraumgrenze den Ball direkt in den Giebel jagte.

Für den 23-Jährigen war es bereits der 6. Saisontreffer – damit hat Müller jetzt schon fast genauso oft getroffen, wie in der gesamten Vorsaison. Da gelangen dem Nationalspieler 7 Ligatore.

Mit dem 8. Sieg im 8. Spiel stellte der FC Bayern München einen neuen Startrekord auf. Zudem die beeindruckende Torbilanz von 26:2. Auch wenn die Saison noch lang ist, sei die Frage erlaubt: Wer kann diese Bayern stoppen?