Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

9. Spieltag: Tor der Woche für Didier Ya Konan von Hannover 96

Didier Ya Konan war mit seinen zwei Toren beim 2:1-Erfolg von Hannover 96 gegen den 1. FC Köln der Matchwinner. Besonders sehenswert war der erste Treffer. Ein gefühlvoller Schlenzer schlug genau im Winkel ein.

Hannover 96 gehört weiter zu den Überraschungsteams der diesjährigen – etwas verrückten – Bundesliga-Saison. Vor allem Didier Ya Konan überzeugt regelmäßig mit starken Leistungen und hat bislang schon 5 Saisontore erzielt. Gleich zwei davon markiert der Ivorer am 9. Spieltag gegen den 1. FC Köln.

[youtube VA0OI8Uv_T8]

Das 1:0 gehört dabei zweifelsohne in die Kategorie „Traumtor“ und ist unser Tor der Woche. Nach einem Zuspiel von Djakpa fackelt Ya Konan nicht lange. Kurzer Blick und mit viel Gefühl schlenzte der Stürmer den Ball aus rund 22 Metern über einen Kölner-Abwehrspieler in den rechten Winkel. Für Miro Varvodic gab’s da nichts zu halten, zumal der Schuss auch noch verdeckt war.

Damit hat Didier Ya Konan auch gleichzeitig Zvonimir Soldo den Job gekostet. Denn der bisherigen Köln-Trainer wurde nach der Pleite entlassen. Vielleicht ein fader Beigeschmack, doch Ya Konan dürfte es ziemlich egal sein…