Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Aiden McGeady: Irischer Flügelflitzer Kandidat beim FC Bayern

Der FC Bayern ist angeblich weiter am irischen Nationalspieler Aiden McGeady interessiert. Nun hat auch Iren-Coach Giovanni Trapattoni den Münchnern zur Verpflichtung des Flügelstürmers von Celtic Glsagow geraten.

Ein Transfer von Aiden McGeady würde seit der Systemumstellung von Louis van Gaal auf ein 4-3-3 durchaus Sinn ergeben. Denn der 23-Jährigen kann sowohl links als auch rechts spielen und hat seine Stärken vor allem in der Torvorbereitung.

Zudem könnte McGeady, der noch bis 2013 bei Celtic Glagow unter Vertrag steht, auf lange Sicht Franck Ribery ersetzen, sollte dieser tatsächlich zu Real Madrid wechseln. Für eine Ablösesumme von 9 Millionen Euro wäre McGeady wohl zu haben.

Mcgready heiß begehrt
Aber auch andere Topteams sind laut „Daily Mail“ am irischen Flügelflitzer interessiert. Mit dabei sind der Hamburger SV, Juventus Turin, Girondins Bordeaux sowie die beiden englischen Vereine Tottenham Hotspurs und West Ham United. Den beiden Letztgenannten gab McGeady aber erst in der Sommerpause einen Korb, da er eine mögliche WM-Teilnahme nicht durch einen Auslandswechsel gefährden wollte.

Doch im nächsten Jahr will der Offensivmann zu einem größeren Klub wechseln. Und vielleicht können wir McGeady ja dann in der Bundesliga Willkommen heißen.