Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Ailton zu Hansa Rostock ?

Kommt er oder kommt er nicht. Es hat den Anschein, als würde Ailton bald wieder in der Bundesliga kicken. Hansa Rostock hat Interesse an den Stürmer bekundet. Erste Gespräche haben wohl schon statt gefunden. „Wir müssen jedoch sehen, ob sich das finanziell darstellen lässt.“ „Ailton möchte unheimlich gern zurück in die Bundesliga kommen. Konkrete Verhandlungen gab es noch nicht“ wird Maronn (Hansa Manager) zitiert. Ailton steht momentan noch bei Roter Stern Belgrad unter Vertrag, die ihn wohl für 100.000 € Ablöse ziehen lassen will. In der Zeit zwischen 1998 und 2004 erzielte Ailton in 169 Spielen 88 Treffer. In der Daison 2003/2004 wurde er zudem mit 28 Toren Torschützenkönig und Fussballer des Jahres. Danach wechselte er zu FC Schalke 04 und ging dann unehrenhaft zu Besiktas Istanbul, die ihn an den HSV ausliehen und anschließend an Roter Stern Belgrad verkauften, die ihn widerum an Grasshoppers Zürich ausliehen. Jetzt scheint die Irrfahrt ein Ende zu haben. Vor einiger Zeit war er bereits schon beim MSV Duisburg im Gespräch und jetzt eben bei Hansa Rostock – man darf gespannt sein, ob der Kugelblitz wieder zurückkommt.

One Comment

  1. hansa

    13. Juli 2007 at 07:49

    das wäre so geil. ailton wäre ein perfekter mann für da vorne, im besten alter und wie max damals war er torschützenkönig. in rostock könnte er seinen 2. frühling erleben
    mfg maximatooor