Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Altmeister Altintop Augsburg-Trumpf im Abstiegskampf

Augsburg – Halil Altintop galt manchen mit seinen 34 Jahren schon als Auslaufmodell beim FC Augsburg. Spätestens einen Doppelpack beim 4:0 gegen den Hamburger SV später ist der Offensivmann drauf und dran, zur FCA-Lebensversicherung in der Fußball-Bundesliga zu werden.

Der Türke gab sich dann auch betont überrascht, als er gefragt wurde, ob er daran geglaubt habe, im Saisonfinale noch einmal wichtig zu werden. «Selbstverständlich», sagte Altintop nach seinen Saisontoren fünf und sechs in den Minuten 28 und 41. «Heute kann man nicht einen einzelnen hervorheben», sagte der Routinier. Sein Doppelpack sei ihm «im Endeffekt egal», ergänzte Altintop.

Seit Sommer 2013 spielt der Familienvater für Augsburg, ob es nach dieser vierten Saison weitergeht, ist offen. Seine persönliche Zukunft habe keine Priorität, sagte er. Derart dominante Auftritte wie gegen den HSV sind Werbung für eine Vertragsverlängerung.

Im Saisonfinale mit den schweren Partien in Gladbach, gegen Dortmund und in Hoffenheim soll der Altmeister ein zentraler Erfolgsfaktor sein. «Mich beeindruckt das nicht», tönte Altintop mit Blick auf das Restprogramm. Außerdem erinnerte er daran, dass er in der Bundesliga auch gegen andere Mannschaften als den Hamburger SV schon mehrfach getroffen hatte – etwa gegen Gladbach, Dortmund und Hoffenheim.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.