Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Ancelotti: «Wichtige Periode» – Keine Neuzugänge notwendig

Doha – Carlo Ancelotti sieht die Vorbereitungsetappe des FC Bayern in Doha als elementar für die ambitionierten Titelziele der Münchner an. «Diese Periode ist sehr wichtig. Es ist eine gute Woche, um wieder zu trainieren», sagte der Trainer des FC Bayern München in Katar.

In den englischen Wochen von September bis Dezember habe man kaum Zeit, richtig zu trainieren. Nun wolle man im Ausrichterland der WM 2022 intensiv arbeiten.

Ancelotti will auch in der zweiten Saisonhälfte an der Rotation im Luxuskader festhalten. «Für gesunde Spieler und eine gute Motivation ist Rotation wichtig», begründete der Italiener. Vielleicht werde er nicht ganz so viel durchmischen wie bisher, schränkte Ancelotti ein. Winterzugänge brauche der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga keine, betonte der 57-Jährige erneut.

Königsklassen-Spezialist Ancelotti, der als Trainer die Champions League schon dreimal gewonnen hat, setzt auf eine fokussierte Mannschaft in der zweiten Halbserie. «Es ist erlaubt, Fehler im ersten Teil der Saison zu machen. Aber du darfst keine Fehler im zweiten Teil der Saison machen», sagte der Italiener. Bis zum 11. Januar haben die Münchner ihr Trainingslager in Katar aufgeschlagen.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)