Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Atlético Madrid hat Lust auf Spiel gegen Bayern

München – Atlético Madrid blickt der Kraftprobe mit dem FC Bayern München in der Champions League auch nach dem bereits feststehenden Gruppensieg mit großem Ehrgeiz entgegen. «Ich freue mich auf das Spiel. Auch für ein Spiel wie dieses gibt es Ziele», sagte Trainer Diego Simone in München.

Atlético könnte etwa erstmals in der Königsklasse alle sechs Gruppenspiele gewinnen. Natürlich sei die Partie am Dienstagabend (20.45 Uhr) nicht mit dem Halbfinalduell der vergangenen Saison vergleichbar, sagte Mittelfeldspieler Saúl Ñíguez: «Aber in der Champions League willst du in jedem Spiel immer deine perfekte Leistung bringen. Und wir wollen natürlich immer gewinnen.» Die Bayern (9 Punkte) können in Gruppe D Atlético (15) nicht mehr von Platz eins verdrängen. Beide Teams stehen schon im Achtelfinale.

Der 46 Jahre alte Simeone bezeichnete den FC Bayern als «einen großartigen Gegner», der über «eine sehr wettbewerbsfähige Mannschaft mit unglaublich guten Spielern» verfüge. In einer sportlichen Krise sieht der Argentinier den deutschen Meister nicht. «In einer Saison gibt es schwierige Situationen, wo es nicht ganz so gut läuft. Man kann immer mal ein Spiel verlieren», sagte Simeone. Er glaube, dass die Bayern auch mit Carlo Ancelotti als Trainer erfolgreich sein werden: «Ich kenne ihn und weiß, dass es zweifellos keine Probleme geben wird.»

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)