Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bayer-Coach Schmidt will Calhanoglu halten

Leverkusen – Roger Schmidt macht sich für einen Verbleib von Hakan Calhanoglu beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen stark.

«Das darf man nicht überbewerten», kommentierte der Bayer-Coach die jüngsten Aussagen von Calhanoglu-Berater Bektas Demirtas, wonach der Mittelfeldspieler bei einem guten Angebot im Sommer mit einem Vereinswechsel liebäugelt. «Ich würde mich freuen, wenn ich weiter mit ihm zusammenarbeiten könnte. Er ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein junger Spieler zu Bayer kommt und diese Bühne nutzt», sagte Schmidt.

Der vertraglich bis 2019 an Bayer gebundene Calhanoglu ist wegen Vertragsbruchs als 17-Jähriger bis zum Saisonende gesperrt. Neben dem türkischen Nationalspieler wird nur Jonathan Tah im Duell mit Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) fehlen.

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Atlético Madrid (2:4) und Mainz (0:2) nahm Schmidt seine Profis in die Pflicht: «Wir müssen die 90 Minuten so gestalten, dass bei uns am Ende kein einziger Tropfen Benzin mehr im Tank ist.» Mit Verweis auf den jüngsten Abwärtstrend stellte der Fußball-Lehrer eine andere Gangart in Aussicht. «Wir haben eine schwierige Zeit. Da muss der Trainer seinen Führungsstil anpassen. Das wird von mir erwartet.»

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.