Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bayern am Verhandlungstisch – bleiben Zé Roberto und van Bommel?

Der Beginn der Winterpause bedeutet für die Bundesligamannschaften auch der Beginn von Vertragsverhandlungen. Beim FC Bayern München gibt es in dieser Hinsicht schon viel Bewegung.

Bayern will Mark van Bommel halten

Bereits am Freitag gab es ein Gespräch zwischen dem niederländischen Nationalspieler und dem Vorstand des amtierenden Meisters. Zu Beginn der Rückrunde soll die Sache nach Wunsch des Vereins abgeschlossen sein.
In letzter Zeit wurde in den Medien immer wieder über einen möglichen Wechsel des Bayern-Kapitäns zu einem anderen Verein spekuliert. Neben dem Hamburger SV und FC Schalke 04, wurde in diesem Zusammenhang auch PSV Eindhoven ins Spiel gebracht.

Zé Roberto signalisiert Interesse

Mit dem Mittelfeldspieler Zé Roberto seien ebenfalls bereits erste Gespräche geführt worden. Der Brasilianer war in der Hinrunde bei 15 der 17 Bundesligaspiele im Einsatz und ein wichtiger Spieler für die Mannschaft.
Der 34-jährige Mittelfeldspieler wechselte zu Beginn der letzten Saison zurück zu den Bayern, nachdem er in der Saison 2006/2007 in seiner brasilianischen Heimat nicht glücklich wurde und dort nur auf ein Spiel kam.

Ebenfalls seit 2007 im Kader des Tabellen-Zweiten ist der Argentinier José Ernesto Sosa, der sich bisher allerdings nicht durchsetzen konnte. Der FC Bayern erwägt nun den Mittelfeldspieler, der noch einen Vertrag bis 2011 besitzt, auszuleihen. Laut Karl-Heinz Rummenigge liegen bereits erste Anfragen für den 23 – jährigen vor, unter anderem soll der FC Basel interessiert sein.

Baumjohann zum FC Bayern?!

Laut der Süddeutschen Zeitung erwägen die Bayern den 21 Jahre jungen Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann von Borussia Mönchengladbach zu verpflichten, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft. Allerdings sei in diesem Punkt noch keine Entscheidung gefallen, so Uli Hoeneß gegenüber der Zeitung.

One Comment

  1. Wayne

    22. Dezember 2008 at 10:52

    Bin mal gespannt was da rauskommt