Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bayern München: Pep Guradiola kommt – folgt Stürmerstar Neymar?

Kaum ist die Verpflichtung des FC Bayern München von Star-Trainer Pep Guardiola bekannt, tauchen sensationelle Gerüchte auf, welche Spieler nun den Weg zum deutschen Rekordmeister finden könnten. Nein, Lionel Messi wird beim FC Barcelona bleiben, doch dafür könnte Neymar zu Bayern München wechseln!

Neymar ist der neue brasilianische Superstar, der seit Monaten mit dem FC Barcelona und Real Madrid in Verbindung gebracht wird, die bislang auch als aussichtsreichste Kandidaten auf das riesige Talent galten. Doch noch steht der 20-jährige Stürmer beim FC Santos Vertrag, wo sein Kontrakt noch bis 2014 läuft. Nicht ausgeschlossen, dass der FC Bayern München am Ende das Rennen um Neymar für sich entscheidet.

Neymar großer Guardiola-Bewunderer

Denn die spanische Zeitung „AS“ spekuliert, dass der Torjäger neben dem künftigen Trainer Pep Guardiola der nächste sensationelle Neuzugang wäre. Schließlich ist Neymar ein großer Bewunderer des Ex-Trainer vom FC Barcelona, wie er in einem Interview mit „Ovacion“ erst kürzlich bestätigte: „Guardiola ist ein großartiger Trainer, mit dem ich sehr gerne einmal zusammenarbeiten würde!“ Vielleicht ja schon ab diesem Sommer beim FC Bayern München.

In Zukunft werden garantiert noch zahlreiche andere Superstars mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht. Sicher ist, dass  Neymar in den nächsten zwei Jahren nach Europa wechseln möchte. Ob es wirklich der FC Bayern München wird oder doch eher FC Barcelona bleibt abzuwarten. Allerdings ist Schweinsteiger für Neymar ein großes Vorbild, was die Chance für Bayern erhöht bald einen neuen Star bei sich aufnehmen zu dürfen.