Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bayern verpflichtet Massimo Oddo vom AC Mailand

Nun haben die Bayern doch noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Massimo Oddo wird die Abwehr des deutschen Meisters in dieser Saison  verstärken, jedenfalls haben sich die Verantwortlichen beider Vereine auf eine Ausleihe verständigt.

Der 32jährige Oddo hat bereits einen wahren Vereinsmarathon hinter sich, war er in Italien allein bei acht Teams aktiv. Zuletzt spielte er für den AC Mailand und Lazio Rom, dort konnte er sich als Nationalspieler empfehlen und errang 2006 in Deutschland den Weltmeistertitel. Insgesamt war für Italien 34 Mal am Ball gewesen.

Nach dem Abgang von Marcell Jansen nach Hamburg hatte die Bayern-Führung überlegt noch einmal personell nachzulegen. Für Oddo ist der FC Bayern München die erste Station im Ausland, jedoch scheint angesichts von Luca Toni die Eingewöhnung leichter zu fallen. Der Verteidiger ist heute in München eingetroffen und soll morgen das Mannschaftstraining aufnehmen. Möglicherweise könnte er schon am Sonntag gegen Hertha BSC im Kader stehen.

Update:
Und wer sich fragt, was Massimo Oddo heute macht, besucht einfach unsere „Was macht eigentlich …?“ Rubrik.