Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Benedikt Höwedes – der Abwehrspieler vom FC Schalke 04 im Porträt

Benedikt Höwedes gehört zu den talentiertesten Abwehrspielern der Bundesliga. Kein Wunder, dass neben dem VfL Wolfsburg jetzt auch der FC Bayern am 21-Jährigen interessiert ist. Wir wollen euch den Verteidiger vom FC Schalke 04 genauer vorstellen und klären, was ihn so begehrt macht.

Hierfür bedienen wir uns erstmal ein paar Zahlen: 1,87 cm Körpergröße, 78 kg Körpergewicht – Höwedes bringt die besten körperlichen Voraussetzungen für einen Verteidiger mit. 41 Bundesliga und 3 Tore – trotz seiner erst 21 Jahre hat sich der Jungspund in Schalke zum Stammspieler gemausert, der immer mal wieder für einen Treffer gut ist.

In Höwedes Adern, der seit 2000 für Schalke spielt, fließt königsblaues Blut. Doch nicht nur aufgrund seiner Loyalität zu Schalke hat man den Vertrag des U21-Nationalspielers bis 2014 verlängert. Schließlich hat er auch spielerisch einiges drauf.

Stärken von Höwedes
Höwedes ist weit mehr, als nur ein kantiger Innenverteidiger, der sein Augenmerk darauf legt, Ball und Gegner vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Vielmehr verkörpert er einen Abwehrspieler der modernen Prägung, versteht er es doch, das Spiel mit dem ersten Pass zu öffnen. Zudem hat er seine Stärken im Zweikampf, Kopfballspiel und seiner schnörkellosen Spielweise. Außerdem ist er variabel einsetzbar und trumpfte zuletzt als Rechtsverteidiger auf.

Absoluter Siegeswille
Doch das charakteristischste Merkmal ist sein extremes Durchsetzungsvermögen was einem unbändigen Siegeswillen zu verdanken ist. Und obwohl Höwedes zu der kommenden Generation deutscher Spitzenfußballer gehört, ist er sehr bodenständig.

Bayern und Wolfsburg interessiert
Der FC Schalke 04 wäre natürlich hoch erfreut, Höwedes noch viele Jahre behalten zu können. Doch aufgrund des finanziellen Engpasses und der Tatsache, dass S04-Trainer Felix Magath keinen Spieler (Ausnahme Manuel Neuer) für unverkäuflich erklärte, ist ein baldiger Verkauf realistisch.

Dabei gilt immer wieder der VfL Wolfsburg als großer Favorit, wobei jetzt auch der FC Bayern in den Transferpoker um Benedikt Höwedes einsteigen will. Wir sind gespannt, wohin es den sympathischen Abwehrspieler ziehen wird!

Was glaubt ihr: Wo wird Benedikt Höwedes in der Zukunft spielen?