Home / Mönchengladbach / Borussia Mönchengladbach: Luuk de Jong als Reus-Nachfolger im Anflug

Borussia Mönchengladbach: Luuk de Jong als Reus-Nachfolger im Anflug

Autor: Robert

Borussia Mönchengladbach hat sich scheinbar die Dienste von Luuk de Jong gesichert. Die langen Verhandlungen mit dem Torjäger vom FC Twente Enschede stehen nach Information des „Express“ kurz vor dem Abschluss. Für Gladbach wäre es eine ordentliche Verstärkung und zugleich der dritte Hochkaräter für die neue Saison.

Luuk de Jong, Gladbach © Wikipedia/Fakwes Mit Granit Xhaka und Alvaro Dominguez hat Borussia Mönchengladbach bereits zwei Top-Spieler verpflichtet. Mit Luuk de Jong ist der nächste im Anflug. Laut Gerüchten soll der 21-jährige Niederländer, der zum EM-Kader gehörte, für elf Millionen Euro Ablöse zum Bundesligisten wechseln und mit einem Vierjahres-Vertrag ausgestattet werden. Zwar wurde der Transfer weder von Gladbach noch von Twente bestätigt, doch beide Seiten sollen sich nach wochenlangen Verhandlungen endlich geeinigt haben. In den kommenden Tagen soll der obligatorische Medizincheck über die Bühne gehen.

Luuk de Jong: Gladbach mit Transfercoup

Sollte der Wechsel von Luuk de Jong zu Borussia Mönchengladbach tatsächlich über die Bühne gehen, wäre den Fohlen ohne Zweifel ein beachtlicher Coup gelungen. Schließlich hatte zahlreiche europäische Topklubs die Angel nach dem Angreifer ausgeworfen, der in der letzten Saison 25 Tore in 31 Ligaspielen in der Ehrendivision erzielte. Mit de Jong stünde Trainer Lucien Favre auch ein geeigneter Nachfolger für den zu Borussia Dortmund abgewanderten Marco Reus zur Verfügung, auch wenn beide völlig unterschiedliche Spielertypen sind.

Weiterer Stürmer soll kommen

Doch gut möglich, dass Borussia Mönchengladbach einen weiteren Stürmer verpflichtet. Demnach sucht man am Niederrhein noch einen Spieler, der wie Reus eher als hängende Spitze eingesetzt werden könnte. David Hoilett von den Blackburn Rovers galt lange Zeit als Favorit, mittlerweile ist dessen Verpflichtung aber eher unwahrscheinlich.

verwandte Beiträge

Deine Meinung:

  Name [*]

  Email [*]

  Website

Kommentar schreiben: