Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bruchhagen über an Walace: «Gespräche sind konkret»

Ingolstadt – Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat noch keine Entscheidung über eine mögliche Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers Walace getroffen.

Sportdirektor Jens Todt sei in Brasilien gewesen, berichtete Vorstandschef Heribert Bruchhagen vor der Partie beim FC Ingolstadt (15.30 Uhr). «Die Gespräche sind konkret», sagte Bruchhagen bei Sky. «Ob am Ende ein Ergebnis dabei herauskommt, wird man sehen. Es muss auch wirtschaftlich machbar sein, da ist noch keine endgültige Entscheidung getroffen.»

Der 21 Jahre alte Walace spielt für Gremio Porto Alegre und stand beim Olympiasieg Brasiliens im Finale von Rio de Janeiro über Deutschland in der Startformation. Bruchhagen bestätigte, dass der HSV in der noch bis Dienstag laufenden Transferperiode seinen Kader verkleinern wolle. Dies müsse der Club aber «mit Augenmaß machen».

Fotocredits: Leo Correa
(dpa)