Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bruchhagen zum Frankfurt-Aufschwung: «Habe meinen Anteil»

Frankfurt/Main – Der langjährige Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen hat nach eigener Auffassung auch einen Anteil am Aufschwung von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt.

«Ich freue mich riesig. Es sind ja nach wie vor auch meine Jungs. Auch am Ensemble mit Sportdirektor Bruno Hübner, Trainer Niko Kovac und meinem Nachfolger Fredi Bobic habe ich einen Anteil», erklärte Bruchhagen der «Sport Bild». Der 68-Jährige hatte seinen  Posten im Sommer nach knapp 13 Jahren niedergelegt.

Nach dem geglückten Klassenverbleib sind die Frankfurter in dieser  Spielzeit eines der Überraschungsteams in der Bundesliga und rangieren nach elf Spieltagen an siebter Stelle. Die Basis dafür habe man bereits in der vorherigen Spielzeit gelegt, betonte Bruchhagen: «Die gute Moral der Mannschaft hat sich schon in den letzten sechs Spielen der vorigen Saison gezeigt, als wir viermal gewonnen haben.»

Am Samstag trifft die Eintracht auf den punktgleichen Tabellendritten Borussia Dortmund. «Das Tabellenbild ist nach einem Drittel der Saison eine Freude. Das haben wir uns alle in den letzten Jahren gewünscht», sagte  Bruchhagen.

Fotocredits: Frank Rumpenhorst
(dpa)