Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bundesliga: Zehn Teams im Abstiegskampf

Auch in diesem Jahr ist die Bundesliga alles, außer langweilig. Zum einen liefern sich der FC Bayern München und Borussia Dortmund ein Duell an der Spitze und auch im Abstiegskampf bleibt es hochspannend: zehn Teams kämpfen um die Erstklassigkeit.


Auch in dieser Saison bleibt der Abstiegskampf spannend. Im letzten Jahr kämpften bis zum 34. Spieltag sechs Teams um den Abstieg und die Relegation. Im viel gefeierten spannendsten Abstiegskampf der bundesliga-Geschichte gab es am letzten Spieltag mit den Partien Hannover gegen Freiburg und Paderborn gegen Stuttgart gleich zwei direkte Abstiegsduelle, die Freiburg und Paderborn verloren. In diesem Jahr könnte es ähnlich spannend werden: Jetzt sind es vor dem 28. Spieltag noch zehn Mannschaften, die im Lostopf um den Abstieg liegen.

Mit Hannover 96 scheint aber schon der erste Abstiegskandidat sicher: Sie liegen mit zehn Punkten Differenz zum Relegationsplatz auf dem letzten Platz mit schlappen 17 Punkten. In der Bundesliga-Geschichte gelang es keinem Team in so kurzer Zeit noch so viele Punkte gutzumachen.

Die zehn gefährdeten Clubs

Neben Hannover 96 sind außerdem Eintracht Frankfurt, die TSG Hoffenheim, der FC Augsburg, Werder Bremen, der SV Darmstadt, der Hamburger Sportverein, der VfB Stuttgart, der 1. FC Köln und der FC Ingolstadt vom Abstieg bedroht.

Während die Hannoveraner also sicher abgestiegen scheinen, das glauben zumindest Fans, Thomas Schaaf und viele Experten, hat die TSG Hoffenheim mit ihrem Jungtrainer Julian Nagelsmann (28) beeindruckende Leistungssteigerungen gezeigt. Der 28-jährige holte mit der TSG im Schnitt zwei Punkte pro Spiel. Auch Bremen konnte sich eine deutlich bessere Ausgangslage erarbeiten. Die Bremer gewannen jeweils 4:1 gegen Hannover und Leverkusen. Daneben bewegten sich Hamburg und Stuttgart wieder in die Gefahrenzone. Beide Teams wirkten lange Zeit sicher.

Vor allem aber entscheiden über Klassenerhalt oder Abstieg die direkten Duelle – auch, wenn Teams, die bereits gegen Dortmund und Bayern gespielt haben im Vorteil sind…

Photo: Thinkstockphotos, iStock, 153545946, Vladimir Kolobov