Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Bundestrainer Löw mit Jahr 2016 «am Ende zufrieden»

Berlin – Trotz des verpassten Europameister-Titels hat Fußball-Bundestrainer Joachim Löw eine positive Jahresbilanz gezogen. «Ich glaube, wir haben eine zwei verdient», sagte der Coach der deutschen Nationalmannschaft in der ARD auf die Frage nach einer Schulnote für das Jahr 2016.

«Wir haben die Ziele nicht erreicht, Europameister zu werden, aber am Ende war ich dann mit diesem Jahr doch zufrieden», erklärte Löw. «Die EM hat gezeigt, dass wir eine gute Mannschaft sind, dass wir einen guten Teamgeist hatten.»

Seine Motivation sei es nun, junge Spieler «weiterzuentwickeln, auf ein Weltklasse-Niveau zu bringen», sagte Löw. «In der Weltspitze zu bleiben, das ist immer eine große Herausforderung, das treibt mich an.» Zu Weihnachten wünsche er sich, dass die Menschen «sich gegenseitig genug Respekt» entgegenbrächten, «dass man miteinander lebt, dass man verschiedene Kulturen, verschiedene Herkünfte, verschiedene Wurzeln eben auch akzeptiert und toleriert.»

Fotocredits: Yuri Kochetkov
(dpa)