Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

BVB-Chef Watzke bestätigt Arsenal-Anfrage für Aubameyang

London (dpa) – Hans-Joachim Watzke hat eine Anfrage des englischen Fußball-Clubs FC Arsenal wegen eines Transfers von Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang bestätigt. Das sagte der Clubchef des Bundesligisten Borussia Dortmund den «Ruhr Nachrichten».

«Ich kann bestätigen, dass es eine erste Anfrage des FC Arsenal wegen Pierre-Emerick Aubameyang gegeben hat. Die Summen, die seit heute Mittag aus England genannt werden, kommentieren wir nicht», sagte Watzke.

Der «Kicker» hatte zuerst berichtet, dass Arsenal ein offizielles Angebot für Aubameyang abgegeben habe. Dem Bericht zufolge über umgerechnet mehr als 50 Millionen Euro.

Arsenal-Trainer Arsène Wenger hatte sein Interesse am Dortmunder Angreifer bereits unter der Woche geäußert. Im BVB-Kader für das Spiel bei Hertha BSC (1:1) hatte der 28-Jährige gefehlt. Nach Abpfiff tauchten Fotos auf, die Aubameyang beim Fußballspielen mit Freunden in einer Halle zeigten. Er trug dabei ausgerechnet ein BVB-Trikot von Offensivspieler Ousmane Dembélé, der im vergangenen Sommer seinen Wechsel zum FC Barcelona mit einem Streik erzwungen hatte.

Fotocredits: Bernd Thissen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.