Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Chiles Sanchez fit – Torwart Bravo fehlt

Moskau – Chiles angeschlagener Stürmerstar Alexis Sanchez steht für das zweite Confed-Cup-Spiel gegen Deutschland zur Verfügung.

«Er hatte ein paar Tage, um sich zu erholen, er war schmerzfrei», sagte Juan Antonio Pizzi, Trainer des Südamerikameisters, vor der Partie am Donnerstag in Kasan. «Die Ärzte haben ihm Grünes Licht gegeben.»

Der 28 Jahre alte Sanchez hat seit mehreren Tagen eine Verletzung am linken Knöchel. Beim 2:0 zum Auftakt der Mini-WM in Russland wurde der auch von Bayern München umworbene Angreifer des FC Arsenal erst in der 58. Minute eingewechselt, bereitete danach aber beide Tore vor.

Stammtorhüter Claudio Bravo wird im Duell mit dem Weltmeister hingegen wie bereits beim Auftakt fehlen. Der Keeper von Manchester City hat Muskelprobleme an der Wade, gegen Kamerun war er von Johnny Herrera ersetzt worden. «Er hat sich gut entwickelt», sagte Coach Pizzi. «Wir haben ihn im Training gesehen, wir hoffen, dass er in diesem Turnier noch dabei sein kann.»

Fotocredits: Ivan Sekretarev
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.