Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Däne Fischer und Torwart Huth verlassen Mainz 05

Mainz – Der dänische Nationalspieler Viktor Fischer verlässt den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nach nur sieben Monaten und spielt künftig in seiner Heimat für den FC Kopenhagen.

Die Mainzer lösten den bis 2022 geltenden Vertrag mit dem 23 Jahre alten Offensivspieler, der erst im Sommer 2017 vom englischen Club FC Middlesbrough gekommen war, auf. «Wir haben lange und intensive Gespräche mit Viktor geführt, in denen er sehr deutlich zum Ausdruck gebracht hat, dass er gern andere Wege gehen will und nicht den Unseren», sagte FSV-Sportvorstand Rouven Schröder.

Über die Ablösesumme vereinbarten Mainz und Kopenhagen, wo Fischer einen langfristigen Kontrakt bis 2022 unterschrieb, Stillschweigen. Zudem wechselt Ersatztorwart Jannik Huth bis zum Saisonende auf Leihbasis ohne Kaufoption zum niederländischen Erstligisten Sparta Rotterdam.

Fotocredits: Andreas Arnold
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.