Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Danijel Pranjic: Wechsel vom FC Bayern zum Hamburger SV?

Danjiel Pranjic könnte mit dem Hamburger SV einen neuen Arbeitgeber gefunden haben. Der Kroate will den FC Bayern München in der Winterpause verlassen, um seine EM-Teilnahme nicht zu gefährden. Die Hanseaten scheinen interessiert.

Beim FC Bayern steht Danjiel Pranjic auf dem Abstellgleis. Nur zwei Spiele über 90 Minuten sowie vier Einwechslungen sind ein mageres Zeugnis für den Mittelfeldspieler. Kein Wunder, dass der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler die Reservebank des Rekordmeisters schnellst möglich verlassen will. Zwar läuft sein Vertrag erst im Sommer aus, aber auch ein Wechsel im Winter ist nicht unmöglich.

Pranjic: Wechsel Richtung HSV realistisch

Denn immerhin wurde Pranjic nach Informationen des „kicker“ dem Hamburger SV angeboten, wo der 30-Jährige ein Kandidat fürs defensive Mittelfeld wäre. Die Hanseaten scheinen ihrerseits interessiert zu sein, befindet sich HSV-Trainer Thorsten Fink doch auf der Suche nach neuen Spielern fürs Mittelfeld. Pranjic kennt die Liga, zumindest von Bank, und könnte schnell integriert werden. Zudem will Pranjic mit Kroatien unbedingt an der EM 2012 teilnehmen, braucht dafür aber wesentlich mehr Spielzeit.

Pranjic: Einsatzzeiten für EM-Ticket

Somit scheint wenig gegen einen Wechsel von Danjiel Pranjic vom FC Bayern zum Hamburger SV zu sprechen. Der Transfer könnte aber dennoch scheitern, zumal die Bayern erst kürzlich klarstellten, keinen Spieler im Winter abgeben zu wollen, da der Kader einfach zu dünn besetzt ist. Sollte man in München aber eine Alternative finden, spricht vieles für einen Abschied von Pranjic Richtung Norden.