Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Darmstadt 98: Steinhöfer verpflichtet, Kleinheisler geht

Darmstadt – Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 hat Rechtsverteidiger Markus Steinhöfer verpflichtet. Dagegen verlasse der ungarische Nationalspieler Laszlo Kleinheisler den Tabellenletzten nach nur einem halben Jahr, teilte der Club mit.

EM-Teilnehmer Kleinheisler wird im Falle eines erfolgreichen Medizinchecks zum ungarischen Meister Ferencvaros Budapest wechseln. Die Darmstädter hatten den 22-Jährigen erst im August von Werder Bremen ausgeliehen. Nach der Verpflichtung des früheren Werder-Co-Trainers Torsten Frings sah er bei den «Lilien» jedoch keine Chance mehr für sich. «Es gab das Interesse aus Budapest, und Laszlo wollte diese Chance in seinem Heimatland wahrnehmen. Wir waren dem offen gegenüber, zumal es für ihn schwer gewesen wäre, regelmäßig auf Einsätze zu kommen», sagte Frings.

Steinhöfer trainiert bereits seit Anfang November in Darmstadt mit und unterschrieb am Freitag einen bis 2018 gültigen Vertrag. «Ich fühle mich schon länger als Teil der Mannschaft und bin sehr glücklich, es nun auch offiziell zu sein», sagte der 30-Jährige. Der Abwehrspieler begann seine Profikarriere in der zweiten Mannschaft des FC Bayern München und spielte danach unter anderem für RB Salzburg, Eintracht Frankfurt, 1. FC Kaiserslautern und FC Basel.

Fotocredits: Peter Kneffel
(dpa)