Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Darmstadt: Milosevic ersetzt gesperrten Niemeyer

Darmstadt – Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt 98 muss im Kellerduell gegen den FC Augsburg erneut die Abwehr umbauen.

Zwar kehrt Kapitän Aytac Sulu bei der Partie am Samstag nach abgesessener Gelb-Sperre ins Team zurück, dafür muss Nebenmann Peter Niemeyer nun nach der fünften Gelben Karte aussetzen. So wird der Schwede Alexander Milosevic wohl erneut in der Innenverteidigung zum Einsatz kommen, wie Trainer Torsten Frings am Donnerstag sagte.

Offen ist, ob im Sturm Terrence Boyd oder Antonio Colak beginnt. «Das ist wirklich ein Kopf-an-Kopf-Rennen», sagte Frings. «Ich ändere selbst jeden Tag meine Meinung.» Die zuletzt angeschlagenen Jan Rosenthal und Sidney Sam werden voraussichtlich zur Verfügung stehen. «Es sieht gut aus», sagte Frings.

Besonders im Fokus steht Winterneuzugang Hamit Altintop, der am Samstag auf seinen Zwillingsbruder Halil bei Augsburg treffen wird. «Das ist für Hamit sicherlich eine komische Situation», sagte Frings. «Aber die beiden haben das ja schon öfters gehabt. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass sich beide für ihre Mannschaften zerreißen werden.»

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.