Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Der Bundesligaspielplan 2013/14

Um 12 Uhr am heutigen Freitag präsentierten Andreas Rettig (Geschäftsführer der DFL) und Christian Pfennig (Pressesprecher der DFL) die neuen Spielpläne der Bundesligasaison 2013/14 auf einer Pressekonferenz. Die wesentliche Frage: Mit wem eröffnet der FC Bayern München die Bundesligasaison am Freitag den 9. August 2013?



Die Besonderheiten

Eine gute halbe Stunde dauerte die Pressekonferenz aus der DFL-Zentrale in Frankfurt am Main. Zu Beginn wurden zwei Besonderheiten der kommenden Saison angesprochen: Der vierte Spieltag wird eine halbe Woche (voraussichtlich auf einen Dienstag) vorverlegt, da der amtierende Meister aus München am Supercup teilnimmt. Zum zweiten nehmen die Bayern am 17. Spieltag an der FIFA-Club-Weltmeisterschaft in Marokko teil, weshalb das Spiel auf den 28. oder 29. Januar 2014 verlegt werden muss. Demnach werden am Ende des Jahres nicht alle Vereine die vollen 17. Spieltage absolviert haben.

Zudem wurde beim neuen Spielplan auf unterschiedliche Feiertagsregelungen der Länder und Drittveranstaltungen in den Stadien Rücksicht genommen.

Der Bundesligaauftakt

Am 9. August 2013 übertragen die ARD sowie der Pay-TV Sender SKY das Auftaktspiel aus München gegen Borussia Mönchengladbach. Paul Breitner, der in einem Einspieler die Begegnung kommentierte, freut sich auf ein attraktives und intensives Spiel beider Mannschaften.

Die genaue Terminierung der ersten fünf Spieltage wird voraussichtlich in der ersten Juliwoche bekanntgegeben.

Aber hier erst einmal der erste Spieltag der kommenden Bundesligasaison im Überblick:

FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach
FC Schalke 04 – Hamburger SV
Bayer 04 Leverkusen – Sport-Club Freiburg
Hannover 96 – VfL Wolfsburg
1899 Hoffenheim – 1. FC Nürnberg
1. FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart
FC Augsburg – Borussia Dortmund
Eintracht Braunschweig – SV Werder Bremen
Hertha BSC – Eintracht Frankfurt

Die weiteren Spieltage findet Ihr hier.


Bild: Thinkstock, 87177211, TongRo Image Stock RF, TongRo Image Stock