Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Der erste Spieltag – die ersten Verletzten

Die Saison ist erst ein Wochenende alt – und doch gibt es in der Bundesliga bereits die ersten Verletzten.
Nachdem sich in der vergangenen Woche René Adler (Leverkusen), Farfán (Schalke) und Demichelis (München) bei ihren Vereinen verletzt meldeten, waren es an diesem Wochenende nicht weniger berühmte Namen: neben Dede (Dortmund) wird auch Jones (Schalke) für längere Zeit ausfallen.

Dede zog sich im Spiel gegen Leverkusen im linken Knie einen Riss im vorderen Kreuzband zu. Er wird der Mannschaft für cirka sechs Monate fehlen. Bereits heute soll er in Straubing operiert werden.
Im Spiel gegen Hannover 96 zog sich unterdessen Jermaine Jones einen Syndesmoseriss zu. Der ehemalige Frankfurter wird dem Verein deshalb sechs Wochen fehlen. Damit verpasst er auch das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Belgien an diesem Mittwoch in Nürnberg.

Auch da gibt es übrigens die ersten Verletzungsprobleme: Kapitän Wolf zog sich im Zweitliga – Auftaktspiel der Nürnberger gegen Augsburg (2:1) ebenfalls einen Kreuzbandriss zu.