Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Der FC Bayern hat das neue Bundesligatrikot bereits vorgestellt

Bereits bei seinem letzten Heimspiel am 11. Mai 2013 gegen den FC Augsburg hat der FC Bayern München in der wie immer ausverkauften Allianz-Arena sein neues Bundesligatrikot für die Saison 2013/2014 vorgestellt.

Rekordmeister bricht nochmals unzählige Rekorde

Würdiger hätte man das neue Trikot wohl kaum präsentieren können. Wie auch bereits 27 Mal vorher in dieser Rekordsaison konnte auch diesmal der FC Bayern wieder einen Sieg für sich verbuchen. 3:0 hieß es nach den Toren von Thomas Müller (69.), Xherdan Shaqiri (82.) und Luis Gustavo (87.), und zum krönenden Abschluss gab es dann noch die Meisterschale, die der Rekordmeister schon am 28. Spieltag, so früh wie noch kein Verein zuvor, gewonnen hatte.

So sieht das neue Trikot aus

Bei der Farbwahl für das neue Bayern-Heimtrikot für die Saison 2013/2014 ist wie in den vergangenen Jahren das typische leuchtende Bayern-Rot (fcb true red) vorherrschend. An die Stelle der goldenen Schriftzüge und Spielernummern sowie der drei adidas-Streifen ist diesmal jedoch ein schlichtes Weiß getreten. Neu ist auch der V-Ausschnitt, der von unterschiedlich breiten weißen und roten Streifen umrahmt wird. Die gleiche Anordnung von Streifen findet sich auch am Bündchen der Ärmel und an der Hose wieder. Aus größerer Entfernung nicht erkennbar, auf kleinere Distanz aber schon ein Hingucker ist zudem das bayerische Rautenmuster, das auf der Vorderseite in den gesamten Trikotstoff eingewebt ist und ein unverwechselbares Detail darstellt.

Das Vereinswappen des FC Bayern München mit den vier goldenen Sternen für die 23 gewonnenen Meisterschaften befindet sich auf der linken Brustseite, darunter der Sponsorenaufdruck. Bayerns Wahlspruch „Mia san Mia“ ist am Nacken unterhalb des Kragens eingestickt.

Natürlich ist das neue Bundesligatrikot auch in funktionaler Hinsicht genau ausgeklügelt. climacool®, das von Wissenschaftlern eigens erforschte Hightech-Material, sorgt für einen trockenen und kühlen Tragekomfort. Dazu kommen sogenannte Mesh-Einsätze an den Seiten für die Belüftung und eine körperbetonte Passform, die sich optimal den natürlichen Bewegungen des Spielers anpasst.

Das Torwarttrikot von Manuel Neuer und seinen Kollegen ist in der Saison 2013/2014 in einem intensiven türkisblauen Farbton (vivid teal) gehalten. Die Streifen am Kragen und an den Bündchen sind dunkelgrau („Punjab“, die Farbe des zweiten Ausweichtrikots bzw. der Champions-League) und rot.

Egal ob als Ausrüstung für den Stadionbesuch, für das gemeinsame Fußball-Schauen daheim oder in der Kneipe mit Freunden oder der Familie, ob für den Bolzplatz oder das Trainig im Verein oder vielleicht auch als Geschenk: Natürlich kann man die neuen Bundesligatrikots in jeder Größe und mit individueller Beflockung auch bei dem Partner-Fanshop von bundesligatrikots.org bestellen.

Fotoquelle: Screenshot http://www.adidas.de/