Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Der FC Bayern zeigt Interesse an Gladbachs Xhaka

Schon jetzt werden die ersten Transfergerüchte gestreut. So habe der FC Bayern angeblich Interesse an Gladbachs Granit Xhaka. Sportvorstand Matthias Sammer bestätigte das Interesse.


Nach Informationen der SPORT BILD hat der FC Bayern München Interesse an Gladbachs Granit Xhaka. So soll der Rekordmeister bereits im Sommer Kontakt zum Management des Mittelfeldspielers aufgenommen haben. Zudem kam raus: Der bis 2019 laufende Vertrag beinhaltet für 2017 eine Ausstiegsklausel über 25 Millionen Euro Ablöse. Demzufolge könnte Borussia Mönchengladbach nur noch bis zum kommenden Sommer eine höhere Ablösesumme herausschlagen.

Das Interesse am 23-jährigen wurde zudem von Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bestätigt: „Er gehört wie der eine oder andere in die Beobachtung von Bayern München“. Dies sagte Sammer ganz offen in einem Interview auf „WDR 2“.

Für den jungen Mittelfeldspieler aber steht nach eigenen Angaben fest, dass er niemals zu einem so großen Verein wie Bayern München wechseln würde, wenn er dort eine Dauerkarte für die Bank bekäme. Lieber würde er dann bei “kleineren“ Vereinen spielen. Xhaka sagte in einem Interview: „Sollte ich Borussia irgendwann wirklich einmal verlassen, dann nur, wenn ich bei einem neuen Klub eine ähnlich wichtige Rolle spielen könnte wie in Gladbach“. Also, der Junge hat Selbstbewusstsein…

Foto: Starpress/ 02300895 / AEDT