Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Der neue Bundesligamanager 13 ab Herbst 2013

Hobby-Fussballmanager aufgepasst: Am 25. Oktober 2012 kommt der neue Fussball Manager von EA Sports in den Handel und ihr könnt in gewohnter Manier in die Rolle eines Trainers und Sportdirektors schlüpfen. Doch was hat der 13. Teil des beliebten Managerspiels zu bieten?

Eine der Besonderheiten beim Fussball Manager ist, dass die Spieler nun wie im echten Leben eine Persönlichkeit haben, die sich durch unterschiedliches Temperament oder Charakterstärke auszeichnet. So kann es passieren, dass euch Spieler auf der Nase herumtanzen und rumzicken, wenn diese beispielsweise zu oft ausgewechselt oder in der Mannschaftsaufstellung gar nicht berücksichtigt werden. So schafft es EA Sport mal wieder eine neue Herausforderung für alle PC-Manager zu schaffen.

Spieler haben individuelle Wünsche und Ziele

Ansonsten seid ihr wieder für das Training, Taktik und Spielertransfers verantwortlich. Damit im Verein alle Spieler an einem Strang ziehen, müssen die persönlichen Ziele einzelner Spieler erreicht werden. Und diese sind sehr abwechslungsreich, wie man allein schon beim Beispiel FC Bayern München sieht. So träumt Arjen Robben vom internationalen Titel, während Holger Badstuber einen erfahrenen Trainer will oder sich Neuzugang Xherdan Shaqiri im Training weiter verbessern will. Werden die Ziele erreicht, steigt die Moral innerhalb des Teams – ein Grundstein für den Erfolg.

Bundesligamanager 13: Ein paar Neuheiten

Zudem gibt es mit der „Team-Matrix“ ein neues Analyse-Tool, das euch zeigt, welche Spieler in der vereinsinternen Rangordnung oben stehen oder welche sich gar nicht gut untereinander verstehen. So muss bei der Kaderzusammenstellung die richtige Balance zwischen Wettkampf und Wohlfühlklima geschaffen werden. Eine spannende Herausforderung.

Ansonsten steht euch auch noch ein neues Planungstool zur Auswahl, das es ermöglicht, einen potentiellen Neuzugang auf die Wunschposition zu ziehen und sofort werdet ihr sehen, wie das gesamt Team von einer möglichen Verpflichtung profitieren wird. Wenn alles passt, geht es an den Verhandlungstisch.

Fußball Manager 13 von EA: Release und Preis

Ansonsten wartet wieder ein umfangreich Tagesgeschäft, in dem ihr euch um Fanartikel, Vereinsgelände usw. kümmern müsst. Weitere Infos zum Bundesligamanager 13 gibt es auf der offiziellen Seite von http://www.fm.de/.

Das PC-Spiel feiert am 25. Oktober 2012 seinen Release und kommt für 39,99 Euro in den Handel. Für echte Fußball-Fans natürlich ein Muss, ist doch EA Sport der König aller Managerspiele.