Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Deutscher Fankongress in Leipzig

„Fussball ist unser Leben eine Annäherung“ ist das Motto des ersten bundesweiten Fankongress, der vom DFB am kommenden Wochenende veranstaltet wird. Anfang der 90iger sind die ersten Fanprojekte durch die steigende gesellschaftliche Verantwortung des Fussballs entstanden. Allerding werden mit diesen Fanprojekten nur 2% der Stadionbesucher dabei berücksichtigt. Dieses Argument gab wohl dem DFB den Anlaß ein Fankongress in der sportwissenschaftlichen Fakultät in Leipzig zu veranstalten. Neben Zwanziger, DFB- Generalsekretär Horst R. Schmidt, dem Präsidenten des Ligaverbandes, Wolfgang Holzhäuser werden auch hochrangige Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik teilnehmen. Mit 350 Fanbeauftragte und unabhängige Fanvertreter aus dem gesamten Bundesgebiet werden fünf Arbeitsfelder auf dem Kongress diskutiert („Fan-Kulturen“, „Spannungsfelder“, „Fan- Betreuung“, „Anti-Diskriminierung“ und „Länderspiele“), die von beiden Seiten ausgewählt wurden. Die Teilnahme von Zwanziger und Schmidt zeigt, wie wichtig der Kongress zu sein scheint. Der DFB will nicht, dass der Fankongress eine PR-Veranstaltung wird und keine einmalige Angelegenheit bleibt.

Das ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, aber man sollte vielmehr über die Sicherheit und Randale bei Fussballspielen aus den niedrigeren Ligen sprechen.

One Comment

  1. Pingback: deutscher Fussball Fankongress