Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

DFB-Pokal: Leverkusen und Freiburg im Elfmeterschießen raus

Berlin – Die Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und SC Freiburg sind überraschend in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden.

Mit Kampfgeist und Nervenstärke bezwang Drittliga-Aufsteiger Sportfreunde Lotte die Leverkusener mit 4:3 im Elfmeterschießen und zog damit ins Achtelfinale ein. Freiburg verlor gegen Zweitligist SV Sandhausen ebenfalls im Elfmeterschießen mit 3:4.

Nach torlosen 120 Minuten bewahrte 1860 München beim 4:3 im Elfmeterschießen bei den Würzburger Kickers die Nerven. Im zweiten Zweitliga-Duell des Abends setzte sich Arminia Bielefeld mit Interimstrainer Carsten Rump mit 1:0 bei Dynamo Dresden durch.

Fotocredits: Guido Kirchner,Patrick Seeger,Daniel Karmann,Thomas Eisenhuth
(dpa)