Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Trapp: Starkes Torwart-Debüt. Zwei große Rettungstaten gegen Vestergaard und Poulsen. Beim Gegentor war er auch noch am Ball.

Süle: Die Tempodefizite des langen Hoffenheimers wurden vom flinken Braithwaite offen gelegt. Stark im Kopfball – auch vorne (59.).

Rüdiger: Als zentraler Deckungsspieler nicht fehlerlos. Probleme unter Druck, wie bei der Kopfballvorlage bei Eriksens Treffer.

Ginter: Brachte Nebenmann Rüdiger beim 0:1 in Not. Der Dortmunder strahlte keine Sicherheit aus. Erzielte fast ein Kopfballtor (59.).

Kimmich: Die Spielpause war dem Bayern-Profi anzumerken. Etliche Ungenauigkeiten wie beim Pass vorm 0:1. Tolles Fallrückziehertor!

Goretzka: Ein Lichtblick. Der Schalker suchte am konsequentesten den Abschluss. Dänemarks Torwart Rønnow parierte aber alle Schüsse.

Rudy: Als defensiverer Sechser nicht präsent genug. Versuchte aus der Tiefe das Spiel aufzubauen. Auffällig bei einem Volleyschuss (47.).

Hector: Viel im Vorwärtsgang. Der Kölner machte aber aus seinen Freiheiten nicht genug. Es fehlte die Präzision bei den Flanken.

Draxler: Nahm die Kapitänsrolle an. Forderte die Bälle, agierte als Regisseur. Seinen feinen Schlenzer lenkte Rønnow zur Ecke (35.).

Stindl: Der Gladbacher Debütant brauchte eine Anlaufzeit. Seine Spielintelligenz blitzte auf, entscheidend trat er nicht in Aktion.

Wagner: Als Strafraumstürmer beim Debüt präsent. Setzte seinen Körper ein. Vestergaard klärte seine Abschlüsse. Gute Kopfballchance (40.).

Can: Der Mittelfeldmann aus Liverpool löste Rudy ab (57.). Brachte Power rein. Fiel besonders mit einem Distanzschuss auf (68.).

Younes: Der nächste Debütant. Der kleine Dribbler aus Amsterdam deutete seine Qualitäten im Eins gegen Eins an.

Brandt: Löste Wagner in der Spitze ab (67.). Der Leverkusener konnte keine entscheidenden Angriffsaktionen setzen.

Demirbay: Der Hoffenheimer kam als fünfter Neuling in der Endphase. Er war bemüht, das Offensivspiel noch mal mit anzukurbeln.

Plattenhardt: Der Berliner kam für den angeschlagenen Hector noch zu einem kurzen ersten Länderspieleinsatz.

Fotocredits: Ina Fassbender

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.