Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Die DFB-Elf vor ihrem letzten Spiel 2014

Spanien gegen Deutschland – Euromeister gegen Weltmeister. Eigentlich ein absolutes Highlight, doch bei der DFB-Elf scheint die Luft zum Jahresende und nach dem Triumph in Brasilien raus zu sein. Am heutigen Abend also geht es weniger um eine Fußball-Gala als um das Debut der Neuen. Um 20: 45 Uhr wird die Partie in der spanischen Stadt Vigo angepfiffen.


Eigentlich würde sich der deutsche Fußballfan seit Tagen auf das heutige Spiel zwischen dem Europa- und dem Weltmeister freuen. Doch diese Stimmung ist derzeit nicht fühlbar. Zu frustriert ist man nach den letzten Auftritten in den Qualifikations- Und Testspielen.

Neun Neue neben Kroos und Müller

Bundestrainer Jogi Löw aber sieht dem Spiel positiv entgegen. Er möchte die Chance nutzen, jungen Spielern die Möglichkeit zu geben sich zu präsentieren. Aus der WM-Startelf laufen am heutigen Abend nur Thomas Müller und Toni Kroos auf. Es ist der Test für mögliche Veränderung sowie der Druckaufbau auf die DFB-Routiniers.

In jedem Fall soll sich zum kommenden Jahr einiges ändern. Umso wichtiger ist das letzte Spiel im Kalenderjahr 2014. Struktur, Spielsystem und der Kader sollen sich verändern. Auch Toni Kroos sieht dem positiv entgegen. Schließlich sei Veränderung wichtig.

Die deutsche Nationalmannschaft wird nun von allen Teams als aktueller Weltmeister studiert und spielerisch gejagt. Klar also ist: Etwas Neues muss her. Und das so schnell wie möglich.

Eine Fußball-Gala aber wird uns heute wohl trotzdem nicht erwarten. Dafür aber gibt es einige Überraschungen und eine vorbildliche Einstellung seitens der Mannschaft – so Jogi Löw.

Wir dürfen gespannt sein… Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Artikelbild/ Video: https://www.youtube.com/watch?v=QzMT-UpC4jU